Nutzungsbedingungen für Onlinedienste von diy.fm

Allgemeiner Hinweis

  1. Seit dem Februar 2017 wird diy.fm durch den Verein radiolab betrieben.

§ 1 Geltungsbereich

Diese Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung sämtlicher der von radiolab zur Verfügung gestellten Onlinedienste von diy.fm. Die Nutzungsbedingungen gelten für Nutzer und Nutzerinnen (nachfolgend Nutzer genannt) von frei zugänglichen ebenso wie von registrierungspflichtigen Onlinediensten von diy.fm.

§ 2 Haftung und Freistellung

  1. radiolab haftet nicht für die vom Nutzer auf diy.fm veröffentlichten Inhalte. radiolab übernimmt keine Haftung für die Inhalte und die Funktionstüchtigkeit von Internetseiten Dritter, auf die mittels Links oder Tools von diy.fm verwiesen wird.
  2. radiolab haftet nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit der Server und der Inhalte oder für das ununterbrochene Funktionieren der Onlinedienste von diy.fm. radiolab übernimmt keine Haftung für die Funktionstüchtigkeit und Kompatibilität der vom Nutzer verwendeten Hardware. Der Nutzer ist für die von ihm verwendete Hardware selbst verantwortlich. radiolab bietet keinerlei technischen Support im Zusammenhang mit der Nutzung der Onlinedienste von diy.fm.
  3. Die vom Nutzer in seinem Account abgelegten Daten werden regelmässig von der radiolab gesichert. Sollte dennoch ein Datenverlust erfolgen, so ist radiolab bemüht, den Zustand vor dem Datenverlust herzustellen. Eine Verpflichtung hierzu besteht jedoch nicht. radiolab übernimmt keine Haftung für Datenverluste und/oder für andere Schäden, welche dem Nutzer aus der Nutzung der Onlinedienste von diy.fm entstehen.

§ 3 Registrierung und Umgang mit persönlichen Daten

  1. Der Nutzer wählt zur Registrierung zu den Onlinediensten von diy.fm seine Login-Daten. Er ist verpflichtet, diese zu geheim zu halten und Dritten nicht zugänglich zu machen. Der Nutzer ist für alle Handlungen verantwortlich, die unter Verwendung seiner Login-Daten vorgenommen werden.
  2. Der Nutzer versichert, dass die eingetragenen persönlichen Daten wahrheitsgemäss und vollständig sind. Unvollständige Registrierung und unwahre Angaben führen zur Ablehnung des Nutzers. Der Nutzer ist verpflichtet, seine persönlichen Daten auf dem aktuellen Stand zu halten. Änderungen der Adressangaben (neue E-Mail) sind umgehend vorzunehmen. radiolab behält sich das Recht vor, unrichtige Angaben zu löschen. Eine solche Löschung hat keinerlei Schadenersatzpflicht der radiolab zur Folge.
  3. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass seine Daten bei der radiolab und von radiolab beauftragten Dienstleister registriert und elektronisch gespeichert werden. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte ohne die Einwilligung des Nutzers. Der Nutzer nimmt aber zur Kenntnis und ist einverstanden damit, dass öffentlich ersichtliche Daten Dritten und deren Internetseiten zugänglich gemacht werden. Der Nutzer nimmt zudem in Kauf, dass bei einer Übertragung von Daten innerhalb des Internets die Möglichkeit besteht, ohne Berechtigung Kenntnis von diesen Daten zu erlangen.
  4. Stellt radiolab eine pflichtwidrige Benutzung eines Onlinedienstes von diy.fm fest, kann radiolab die Daten des Nutzers, welcher des Missbrauchs verdächtigt wird, den zuständigen Behörden bekannt geben sowie die Polizei und/oder andere zuständige Behörden über den Vorfall informieren.
  5. Sie können grundsätzlich unsere Webseiten besuchen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Einzig unpersönliche Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse, die zuletzt besuchte Seite, der verwendete Browser, Datum, Uhrzeit etc. werden zwecks Erkennung von Trends und zur Verbesserung unseres Online-Angebotes anonymisiert ausgewertet. Daraus werden keine Rückschlüsse auf Ihre Person gezogen.
  6. In bestimmten Fällen setzen wir so genannte Cookies ein. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass vor dem Speichern eines Cookies eine Warnung am Bildschirm erscheint. Sie können auch auf die Vorteile von persönlichen Cookies verzichten. Bestimmte Dienstleistungen können in diesem Fall nicht genutzt werden.

§ 4 Verantwortlichkeit des Nutzers

  1. Der Nutzer unterlässt insbesondere das Anbieten und die Verlinkung von folgenden Inhalten:
    • Inhalte, welche nach den allgemeinen Moralvorstellungen und nach der Entscheidung der radiolab als obszön, beleidigend, diffamierend, anstössig, pornographisch, belästigend, rassistisch, ausländerfeindlich oder sonstig verwerflich anzusehen sind;
    • Inhalte, welche dem Image der radiolab oder diy.fm schaden können;
    • Inhalte, welche Werbung für Drittfirmen darstellen oder Inhalte, welche für sexuelle Dienstleistungen, SMS- oder MMS-Dienstleistungen, Privatkredite, Arzneimittel, Alkohol- oder Tabakprodukte werben;
    • Inhalte, die dazu geeignet sind, andere zu schädigen, wie. z.B. Viren, Trojaner, Spyware, Phishing-Aufrufe oder Anleitungen zur Herstellung von solchen Inhalten.
  2. Die Nutzung des 'Application programming interface - API' (dokumentiert auf wiki.diy.fm) unterliegt der creative commons Lizenz Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.
  3. radiolab ist berechtigt, den Account des Nutzers sowie sämtliche von ihm veröffentlichten Inhalte auf diy.fm ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung von Fristen jederzeit zu sperren resp. von ihm veröffentlichte Inhalte zu löschen. Dies gilt insbesondere bei Kenntnisnahme einer Nichtbeachtung der obigen Verpflichtungen. Ein derartiger Verstoss kann ferner zivil- und strafrechtliche Folgen für den Nutzer selbst nach sich ziehen.

§ 5 Änderungen der Nutzungsbedingungen und der Onlinedienste von diy.fm

radiolab kann diese Nutzungsbedingungen jederzeit ändern und ergänzen. radiolab behält sich weiter das Recht vor, die Onlinedienste von diy.fm jederzeit zu ändern, zu unterbrechen und vorübergehend oder dauernd einzustellen. Daraus entstehen dem Nutzer weder Schadenersatz- noch sonstige Gewährleistungsansprüche.

§ 6 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Der ausschliessliche Gerichtsstand befindet sich in Basel. Es gilt schweizerisches Recht.

 

Basel, 01.02.2017

feedback